FF Forschungsfenster Potsdam
 

Forschungsfenster Potsdam gewinnt #DPBB15!

Pressemitteilung der Fachhochschule Potsdam:
Forschungsfenster – Im März 2014 eröffnete das Bildungsforum in Potsdam am Platz der Einheit seine neue „Wissenschaftsetage“ (WIS) mit der Dauerausstellung Forschungsfenster. Das Konzept dieser Ausstellung ist ein modulares System, welches Potsdam als einen international anerkannten Wissenschaftsstandort vermarktet. Dieses Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Betreiber proWissen Potsdam e.V., der Stadt Potsdam und einem studentischen Designteam der Fachhochschule Potsdam (FHP).

Das Team der Designstudenten wird von Prof. Detlef Saalfeld mit Hilfe von Alexander Schubert geleitet. Die Studierenden durchlaufen den gesamten Prozess der Ausstellungsgestaltung, von der ersten Idee über das Konzept und Planungs- und Realisierungsphase, Entwicklung von Multimediastationen bis zur Eröffnung.

Nominiert und ausgezeichnet mit dem
Designpreis Brandenburg 2015

 
Kategorie: Kommunikationsdesign, Nachwuchs

Credits:
Client: FHP, ProWissen e.V.
Kurator: Geschichtslotsen
Teamarbeit: FHP Ausstellungsgestaltung,
Studio-Saalfeld
Fotocredits: FHP 2015

Pressemitteilung via http://www.fh-potsdam.de
Bildrechte: Quelle http://www.fh-potsdam.de

 

<– Zurück